Armbanduhren – Automatikuhren für Damen und Herren sind zuverlässige Uhren mit Stil

Automatikuhren für Damen und Herren sind zuverlässige Armbanduhren mit StilEin kurzer Blick auf Ihre Armbanduhr wird Ihnen zeigen, dass es an der Zeit ist, Ihren wohlverdienten Tag zu beginnen. Wenn Ihr charmanter Kollege Sie auf dem Weg nach der Zeit fragt, können Sie direkt helfen und erhalten sogar ein Kompliment für die sportlich-elegante Uhr mit dem glänzenden Edelstahlarmband. Was Automatikuhren so besonders macht und welche Varianten der praktischen Zeitmesser Sie stilvoll zu Ihrem Look kombinieren können, erfahren Sie hier.

Die Automatikuhr

Bei einer Automatikuhr wird die Feder automatisch von einem Rotor aufgezogen, wenn sich der Arm des Trägers bewegt. Die Vorgänger dieser mechanischen Armbanduhren waren mit einem Pendelschwunggewicht ausgestattet. Aufgrund des meist kugel gelagerten Rotors und seiner Massenträgheit wird ein Drehmoment auf den Aufzugsmechanismus ausgeübt. Die eingebaute Rutschkupplung verhindert ein Überdrehen der Zugfeder, wenn die Uhr bereits vollständig aufgezogen ist. Die Gangreserve mechanischer Uhren, d.h. die Zeit zwischen dem letzten Uhrwerk und dem Zeitpunkt, zu dem die Uhr aufgezogen werden muss, beträgt bei den meisten Modellen 35 bis 60 Stunden. Durch die Verwendung mehrerer Läufe kann die Gangreserve auf bis zu 10 Tage verlängert werden. Die Vorgänger, die anstelle eines Rotors mit der Pendelschwungmasse ausgestattet waren, nutzten nicht den maximal verfügbaren Aufzugsweg, so dass die Leistungsreserve deutlich geringer ist. Darüber hinaus zeichnen sich diese mechanischen Armbanduhren durch eine einfache Handhabung aus. Der unabhängige Aufzug der Uhren führt zu einem ruhigen Lauf und damit zu einer geringeren Zeitabweichung.

Automatikuhren ansehen bei UHRCENTER      >>

Automatikuhren für Damen

Automatikuhren für DamenNiemand hat Zeit zum Verschenken, im Gegenteil. Ihr arbeitsreicher Alltag hat vielleicht ab und zu mehr als 24 Stunden, nicht wahr? Umso wichtiger ist es, dass Sie kleine Aufgaben delegieren. Sich nicht um alles kümmern zu müssen, ist das Geheimnis so mancher entspannten Kaffeepause dazwischen. Bei einer Damen-Automatikuhr ist der Name daher durchaus Programm. Es entlastet Sie von der Belastung durch regelmäßiges Aufziehen sowie vom notwendigen Batteriewechsel. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden, ohne sich Sorgen machen zu müssen. Eine stylische Damen-Automatikuhr macht es möglich.

Automatikuhren für Damen ansehen bei OTTO      >>

Das besondere an der Damen Automatikuhr

Automatikuhren für Damen leben von der Bewegung. Jedes Mal, wenn das Handgelenk bewegt wird, wird der Rotor, der rotierende Teil der Automatikuhr, in kleinen Schritten aufgezogen. Wenn die Feder vollständig gespannt ist, verhindert eine Rutschkupplung, dass weitere Bewegungen eine Überspannung verursachen. Da eine Automatikuhr keinen aktiven Aufzug benötigt und die Feder immer gleichmäßig gespannt ist, gilt diese Art von Uhr als besonders genau. Ein weiteres attraktives Merkmal dieser Form der Zeitmessung für viele Frauen ist die lange Tradition. Auch heute noch, viele Jahrzehnte nach ihrer Entwicklung, gelten Automatikuhren als ein echtes Stück Uhrmacherkunst und als Inbegriff von Eleganz und Präzision. Da die Automatikuhr, im Gegensatz zu Quarzuhren oder Digitaluhren zum Beispiel, selbstversorgend ist und daher keine Batterie benötigt, ist sie ebenso im Dauereinsatz sehr zuverlässig.

Automatikuhren für Damen ansehen bei CHRIST      >>

Vorteile einer Damen Automatikuhr

Vorteile einer Damen AutomatikuhrEtwas unterscheidet eine Automatikuhr für Damen von anderen Antriebstechniken. Einerseits zeigt sie, wie alle mechanischen Uhren, winzige Abweichungen in der angezeigten Zeit. Im Durchschnitt beträgt diese Ungenauigkeit 6 bis 30 Sekunden pro Tag, je nach Modell. Nur sehr wenige Menschen werden dies wirklich bemerken. Andererseits macht das Design der Uhr sie natürlich empfindlicher gegenüber äußeren Einflüssen. Noch vor wenigen Jahren war eine solche Armbanduhr daher einem glamourösen Auftritt am Abend vorbehalten. Das hat sich vor langer Zeit geändert. Große Namen wie Ingersoll, Citizen oder Fossil beweisen, dass man auch als sportlich aktiver Mensch nicht auf den Komfort einer automatischen Damenuhr verzichten muss. Auch für den nächsten Tauchgang kann eine solche Uhr mit einer Wasserdichtigkeit von bis zu 20 bar Ihr ständiger Begleiter sein. Und mit Preisen schon unter 100 Euro überzeugt eine Armbanduhr mit automatischer Technologie als wertvolles Geschenk oder noch besser für sich selber.

Automatikuhren für Damen ansehen bei AMAZON      >>

Das Design der Damen Automatikuhr

Eine Automatikuhr für Damen hat kein aufwändiges mechanisches Innenleben. Sie wirkt genauso sportlich, elegant oder mit glitzernden Kristallen verziert wie andere Armbanduhren. Auffällig und ein echter Blickfang sind so genannte Skelettuhren. Sie geben stilvoll und mehr oder weniger weitgehend den Blick frei auf das lebendige, mechanische Innenleben Ihrer neuen automatischen Damenuhr mit allen laufenden Uhrenrädern. In Kombination mit einer mit funkelnden Steinen besetzten Lünette ist dieser Look äußerst raffiniert und exklusiv. Die Lünette, der Außenring des Uhrengehäuses, übernimmt bei einer sportlichen automatischen Damenuhr die Aufgabe der Skalierung, zum Beispiel für die Zeitzonenanzeige, Tauchvorgänge oder als Taschenchronometer. Der Name Lünette leitet sich von der Position am äußeren Rand ab, die der Umlaufbahn ähnlich und meist beweglich ist. Auf Französisch bedeutet das „kleiner Mond“.

Automatikuhren für Damen ansehen bei UHR24      >>

Verschiedene Materialien für die Damen Automatikuhren

Automatikuhren für Damen sind zu jeder Zeit zu sehen. Armbänder aus echtem Leder, Gummi oder Edelstahl bieten hohen Tragekomfort. Uhren in einem tollen Farbmix erfreuen sich dieses Jahr in großer Beliebtheit. Die Kombination aus warmem Roségold und Weiß wirkt schmeichelhaft. Im Sportbereich profitieren Sie auch von leuchtenden Zeigern und Indizes, wie Zahlen und Punkten auf dem Zifferblatt. Dies ist besonders nützlich für Termin in der Dämmerung oder Dunkelheit. Wertvolle Schutzmaßnahmen über dem Zifferblatt bieten kratzfeste Mineralgläser, die nicht nur den täglichen Anforderungen, sondern auch denen von Sport und Spiel gerecht werden. Entdecken Sie unter all den wunderbaren Modellen genau die automatische Damenuhr, die perfekt zu Ihnen passt!

Automatikuhren für Damen ansehen bei UHRZEIT      >>

Automatikuhren für Herren

Automatikuhren für HerrenBeim Tragen der Automatikuhr wird die kinetische Energie, d.h. die Bewegung des Trägers der Uhr, durch den Automatikmechanismus in potenzielle Energie umgewandelt. So sind Sie selbst die Energiequelle und die Uhr benötigt keine Batterie, wie beispielsweise Quarzuhren. Das macht natürlich auch einen Batteriewechsel überflüssig und die Automatikuhr besonders umweltfreundlich. Eine so genannte Gangreserve sorgt je nach Modell dafür, dass die Automatikuhr auch ohne Verschleiß weiterläuft.

Automatikuhren für Herren ansehen bei VALMANO      >>

Welche Herren Automatikuhr ist die richtige, welche Art passt zum Mann

Es ist eine Frage Ihres persönlichen Geschmacks und der Anforderungen, die Sie an Ihre neue Uhr stellen. Wählen Sie zum Beispiel die klassische Eleganz einer Herrenuhr ganz aus Edelstahl oder Titan für Ihr Business und den sportlichen Chronographen mit Leder- oder Kautschukarmband für alle aktiven Freizeitaktivitäten. Modelle mit offener Unruh bieten einen attraktiven Blickfang. Die Automatikuhr profitiert von der Bewegung ihres Trägers und überträgt die Bewegung über einen Rotor auf die Feder des Werks. Sollte die Uhr länger liegen, versorgt ein Uhrenbeweger die Uhr mit der entsprechenden Energie. Diese Bewegungen verhindert auch, dass das Uhrenöl verharzt. Automatikuhren für Männer sind genauso vielseitig wie andere Uhren. Ob ein sportlicher, wasserdichter Chronometer oder elegante Business Automatikuhr, für jede Anforderung gibt es das richtige Modell. Neben Edelstahl und Leder gehen die Trends in diesem Jahr in Richtung Titan und Gummi.

Automatikuhren für Herren ansehen bei AMAZON      >>

Welche Herren Automatikuhr zum Business und welche in der Freizeit

Die Automatikuhr für das Business

Die Automatikuhr für das BusinessMaskulin und sportlich wirkende Automatikuhren mit Edelstahlarmband und Edelstahlgehäuse. Mit ihrer schlichten Eleganz vermitteln sie kühles Understatement und erweisen sich als wahre Kombitalente, wenn es um Ihren exclusiven Kleidungsstil geht. Automatik-Edelstahluhren zu modichen Shirts und trendigen Sneakers dienen als hochwertiges Accessoire für einen gemütlichen Alltagslook und verleihen Ihrem Business Outfit einen sportlichen Touch. Ein robustes Edelstahlgehäuse Ihrer Automatikuhr lagert das Uhrwerk sicher ein und schützt es vor Stößen und Beschädigungen. Der Hinweis „IP-beschichtet“ bedeutet, dass das Edelstahlgehäuse zusätzlich mit einer schützenden Oberflächenbeschichtung versehen ist. Uhren mit leuchtenden Zeigern ermöglichen das Ablesen der Zeit auch bei Dunkelheit und Dämmerung, das bietet Ihnen gerade im Herbst & Winter einen Vorteil, wenn es schnell dunkel wird und Sie die Uhr ohne Umgebungslicht ablesen möchten.

Automatikuhren für Herren ansehen bei TIMESHOP24      >>

Die Automatikuhr für die Freizeit

Die Automatikuhr für die FreizeitWenn Sie farbige Akzente setzen und auch ein wenig Abwechslung in Ihren Alltag bringen wollen, können Sie ganz einfach auf eine Automatikuhr mit farbigem Armband zurückgreifen. Sie haben die Wahl zwischen Lederarmbändern mit kontrastfarbenen Nähten und Armbändern aus Silikon oder Gummi in verschiedenen Farbtönen. Diese beiden Materialien zeichnen sich durch einen guten Tragekomfort aus und vertragen ebenso Wasserkontakt gut. Die Uhrenarmbänder vieler Modelle sind abnehmbar, so dass Sie das Aussehen Ihrer Uhr flexibel verändern und an aktuelle Trends oder eine neue Lieblingsfarbe anpassen können. Modelle mit einem Uhrengehäuse aus Rotgold erregen Aufmerksamkeit. In Kombination mit einem klassischen Lederarmband wirken sie sehr elegant.

Automatikuhren für Herren ansehen bei FOSSIL      >>

Zubehör zu Automatikuhren

Zubehör zu Automatikuhren UhrenbewegerFür Sammler von Uhren mit Automatikwerk gibt es elektrische Uhrenbeweger. Diese Uhrenbeweger halten das Uhrwerk in Bewegung, so dass es immer vollständig aufgezogen ist und nicht stoppt. Außerdem verhindern sie die Verdickung des Öls in der Uhr und damit das Abreißen der Gleitschicht. Dies ist jedoch für die heute verwendeten Öle nicht mehr unbedingt erforderlich. Jedoch wirkt sich dies positiv auf die Langlebigkeit und Genauigkeit Ihrer Automatikuhr aus. Alternativ können einige Modelle von mechanischen Armbanduhr auch mit der Krone von Hand aufgezogen werden.

Uhrenbeweger ansehen beiOTTO      >>
Mehr zu Armbanduhren
Armbanduhren ansehen bei RAKUTEN      >>
Interessante Beitäge: