Dekorativer Sichtschutz mit Rollos für Ihre Fenster, Ratgeber & Tipps bevor Sie kaufen

Dekorativer Sichtschutz mit Rollos für Ihre Fenster, Ratgeber & Tipps bevor Sie kaufenRollos als dekorativer Sichtschutz sind ein preiswertes und einfach zu handhabendes Produkt für den Sonnen- und Sichtschutz Ihrer Fenster. Schützen Sie das Bürofenster und Fenster bei Ihnen zu Hause vor neugierigen Blicken oder bringen Sie einen dekorativen Sonnenschutz und Sichtschutz an. Die trendigen Dekorelemente werden in verschiedenen Varianten und Größen angeboten. Sie können sich Ihr Wunschprodukt einfach und bequem nach Hause schicken lassen. Die Befestigung ist kinderleicht und so können Sie schnell und einfach einen dekorativen Sonnenschutz erhalten.

Dekorativer Sichtschutz und Blickschutz

Um neugierige Blicke oder Licht auszuschließen, haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Möglichkeiten, darunter Plissee-Jalousien oder Jalousien. Im Gegensatz zu diesen beiden Varianten bestehen Rollos aus einer einzigen Stoffbahn. Die einheitliche Optik bringt visuelle Ruhe in den Raum, was vor allem in kleinen Räumen sinnvoll ist. Bei Verdunkelungsrollos kann kein Licht durch kleine Risse dringen – so können Sie selbst entscheiden, wann es beispielsweise im Schlafzimmer dunkel sein soll. Auch können Sie Ihren Wohnkomfort erhöhen, wenn Sie in einer Mietwohnung ohne fest installierte Rollläden wohnen. Rollos sind in verschiedenen Farben und sogar mit Motiven erhältlich. Ein Dekorativer Sichtschutz hat auch einen dekorativen Charakter. Darüber hinaus ist die Reinigung von Rollos besonders einfach: Sie können sie einfach mit einem Staubsauger absaugen. Daher sind diese eine gute Option für Allergiker.

Die Varanten von Rollos

Rollos gibt es in vielen Varianten, die bestimmte Funktionen erfüllen. Welche Varianten das sind, haben wir für Sie übersichtlich zusammengestellt.

Dekorativer Sichtschutz mit Verdunklungsrollos für eine ruhige Nacht

Verdunklungsrollos werden verwendet, um einen Raum zu verdunkeln. Sie verdecken das Licht und sorgen dafür, dass Sie entspannt schlafen und dass Straßenlaternen, Autoscheinwerfer oder Mondlicht Sie nicht stören. Verdunklungsrollos bestehen entweder aus dunklem, dickem Gewebe oder sind mit einer licht-abweisenden Beschichtung, wie beispielsweise Aluminium, versehen.

Dachfensterrollos als Dekorativer Sichtschutz

Aufgrund der Neigung sollte ein Rollo speziell für Dachfenster, für den sicheren Halten, angefertigt werden. Da die Sonneneinstrahlung durch Dachfenster besonders hoch ist und die Belüftung schwierig, sind viele Dachfensterrollos sehr opak und isolierend. So unterstützen diese ein gutes Raumklima. Es gibt sogar Dachfensterrollos, die hitzeabweisend sind. Dachfensterrollos werden in der Regel direkt am Dachfenster mit Haltekrallen oder Führungsschienen befestigt. So liegen sie trotz Neigung direkt vor der Scheibe. Praktisch: In der Regel montieren Sie diese Rollos ohne zu bohren.

Thermo-Rollos für ein besseres Raumklima

Thermo-Rollos erfüllen mehrere Funktionen gleichzeitig. Je nach Modell verdunkeln sie sich oder dienen als dekorativer Sichtschutz. Gleichzeitig werden sie auf der dem Fenster zugewandten Seite beschichtet und wirken so als Temperaturausgleich. Die Beschichtung reflektiert die Sonnenstrahlen und weist Wärme ab. Dies schützt den Raum vor Überhitzung. Im Winter verhindert ein Thermo-Rollo als Barriere, dass kalte Luft vor dem Fenster zirkuliert – und die warme Raumluft bleibt im Zimmer. Thermo-Rollos verbessern das Raumklima und können Ihnen helfen, die Energiekosten zu senken. Durch den Einsatz von Thermo-Rollos können Sie bis zu 30% Heizenergie einsparen. Das bedeutet, dass weniger Wärme über die Fensterflächen verloren geht.

Dekorativer Sichtschutz mit Doppelrollos mit verschiedenen Stoffbahnen

Doppelrollos haben zwei Stoffbahnen als Dekorativer Sichtschutz, die Sie ineinander schieben. Sie haben dann die Möglichkeit zu entscheiden, wie opak und lichtdicht Ihr Rollo je nach Situation sein soll. Solche Rollos sind praktisch für Räume, in denen Sie viel Zeit verbringen und nachts schlafen, da Sie mit den Rollos den Lichteinfall steuern können. Wenn Sie Ihr Arbeitszimmer auch als Gästezimmer nutzen, eignen sich auch hier Doppelrollos.

Seitenzugrollo ist einfach aufgerollt

Rollos werden auf verschiedene Weise auf- und abgerollt. Mit einem Seitenzugrollo haben Sie an den Seiten eine Schnur oder Kette. Diese Art der Bewegung ermöglicht es Ihnen, genau zu bestimmen, wie hoch Sie ein Rollo absenken. Wenn z.B. die Sonne auf Ihren Monitor scheint, genügt es oft, das Rollo nur ein wenig auszurollen. Da Seitenzugrollos einfach zu bedienen und mühelos sind, passen sie auch gut in das Kinderzimmer.

Die Springrollos lassen sich blitzschnell zusammenrollen

Federrollos sind die Klassiker unter den Rollos. Sie lassen ihn mit einem kurzen Griff in die Mitte gleiten und mit einem leichten Zug wieder nach oben ziehen. Einige Modelle haben in der Mitte eine Schnur, mit der Sie diesen auch langsam anheben können. Einfache Rollos ohne Kette und Schnur sehen sehr aufgeräumt aus.

Mehr zu Inneneinrichtung
Interessante Beitäge: