Fahrräder – sind E-Bikes & Pedelecs für Senioren geeignet

Fahrräder - sind E-Bikes & Pedelecs für Senioren geeignetEines der beliebtesten Verkehrsmittel für Alltag und Freizeit ist das Fahrrad. Der aktuelle Trend geht zu E-Bikes oder Pedelecs. Im folgenden Artikel erfahren Sie genau, was die Unterschiede sind und ob diese Fahrräder für Senioren geeignet sind.

Fahrrad fahren ist Sport für Senioren

Radfahren ist ein rückenfreundlicher Sport, der es Senioren ermöglicht, regelmäßig an der frischen Luft zu trainieren. Es kann anstrengend sein, das Gelände ist hügelig und es müssen steile Anstiege bewältigt werden. Sie können Ihre Leistungsgrenze schnell erreichen und Ihren Puls nach oben treiben. Wer nicht mehr die jugendliche Fitness hat, wird stark schwitzen. E-Bikes können bei gesundheitlichen Problemen eine sinnvolle Alternative sein. Mit den elektrisch angetriebenen Fahrrädern kann die Leistungskurve kontinuierlich gehalten werden.

E-Bikes, Pedelec & Elektrofahrräder ansehen bei FAHRRAD-XXL      >>

Wenn das herkömmliche Fahrrad keine Option mehr ist

Sobald Berge befahren oder Hügel in städtischen Gebieten passiert werden sollen, stellt das konventionelle Fahrrad hohe Anforderungen an den Fahrer. Das starke Treten ist für viele Senioren schwierig. Der Puls steigt und der Kreislauf zollt der Anstrengung Tribut. Auch beim Anfahren aus dem Stillstand entstehen viele Probleme. Gelenke und Muskeln spielen nicht mehr mit. Mit einem E-Bike können genau diese Problemzonen ohne körperliche Anstrengung überwunden werden. Die Motorisierung übernimmt die Arbeit der Muskulatur und entlastet den Organismus spürbar. Die Fahrer schwitzen weniger, haben einen gleichmäßigeren Puls als mit einem normalen Fahrrad und sind viel bequemer auf der Straße. Ein weiterer Vorteil ist das beruhigende Gefühl, das ein zusätzlicher Motor mit sich bringt: Senioren, die ein E-Bike fahren, fühlen sich sicherer und können sich darauf verlassen, auch bei körperlicher Beeinträchtigung ihr Ziel erreichen zu können. Darüber hinaus motivieren Sie Elektrofahrräder, auch im hohen Lebensalter Neues zu entdecken und die Natur unbeschwert zu genießen.

E-Bikes, Pedelec & Elektrofahrräder ansehen bei FAHRRAD24      >>

Eine der Lieblingsbeschäftigungen für Senioren ist das Fahrradfahren

Die besten Voraussetzungen für das Radfahren im Alter, denn das Radfahren ist die Lieblingsbeschäftigung vieler Senioren. Wird dies aufgrund von Schmerzen oder eingeschränkter Ausdauer ganz unterlassen, sind die Folgen für den Organismus tödlich. Bewegungsmangel fördert zudem typische Altersbeschwerden. Dies kann mit elektrischen Alternativen verhindert werden. Aber welche Modelle sind für die individuellen Bedürfnisse am besten geeignet?

E-Bikes, Pedelec & Elektrofahrräder ansehen bei AMAZON      >>

Was ist der Unterschiede zwischen E-Bikes und Pedelecs

Das sollte man als erstes wissen: Der größte Anteil aller angebotenen E-Bikes sind eigentlich Pedelecs

Pedelecs

Das Pedelec bietet nur dann Motorunterstützung, wenn Sie als Fahrer in die Pedale treten. Erfolgt die angenehme Unterstützung beim Treten der Pedale bis 25 Kilometer pro Stunde, gelten Pedelecs als Fahrrad und sind nicht zulassungspflichtig.

E-Bikes, Pedelec & Elektrofahrräder ansehen bei LUCKY-BIKE      >>

E-Bikes

Ein E-Bike fährt auf Knopfdruck auch ohne Pedalunterstützung. Dieses System ist ab sechs Kilometer pro Stunde zulassungspflichtig. Deshalb werden diese E-Bikes eher selten angeboten.

E-Bikes, Pedelec & Elektrofahrräder ansehen bei BOC24      >>

Zum Hintergrund

Pedelec steht für Pedal Electric Cycle. Wie der Name schon sagt, bietet ein Pedelec dem Radfahrer Unterstützung durch einen Elektromotor nur dann, wenn er in die Pedale tritt. Bei einer Pedalunterstützung von bis zu 25 Kilometern pro Stunde gelten Pedelecs als Fahrräder und sind nicht meldepflichtig. Das Tolle an einem Pedelec ist, dass Sie selbst entscheiden, wie viel Unterstützung Sie beim Radfahren gewähren. Wenn Sie ganz auf den Motorträger verzichten wollen, können Sie ihn ausschalten und ein konventionelles Fahrrad fahren. E-Bikes sind streng genommen Fahrräder, die ohne Pedalunterstützung auf Knopfdruck fahren. Deshalb muss das E-Bike bereits ab sechs Stundenkilometern registriert werden. Dennoch hat sich der Begriff Pedelec im täglichen Gebrauch nicht durchgesetzt. Die meisten Leute sprechen von E-Bikes, auch wenn es sich um Pedelecs handelt.

E-Bikes, Pedelec & Elektrofahrräder ansehen bei LIQUID-LIFE      >>

Fazit

Das Pedelec wäre daher die ideale Lösung für Senioren, die nicht an Geschwindigkeit, sondern an Komfort interessiert sind. Weder Führerschein und Betriebserlaubnis noch eine Versicherung sind erforderlich. Allerdings ist beim Versicherungsschutz Vorsicht geboten: Während die Haftpflichtversicherung für Pedelecs nicht obligatorisch ist, lohnt es sich, eine separate Fahrradversicherung abzuschließen. Für ein solides Markenmodell sind mindestens 1.400 Euro zu erwarten, so dass ein hoher Realwert gegeben ist. Diebstahl, Vandalismus und Stromschäden sind ein großes Ärgernis. Besonders bei teuren Fahrrädern wie Pedelecs, E-Bikes und Elektrofahrrädern. Bei einer Hausratversicherung ist das Elektrofahrrad gegen Diebstahl versichert, aber die Höhe ist oft nicht ausreichend und bei Schäden an der elektrischen Anlage oder Vandalismus bleiben die Eigentümer auf Kosten des Besitzers.

E-Bikes, Pedelec & Elektrofahrräder ansehen bei SATURN      >>

Pedelec kaufen, dies ist zu beachten

Pedelec kaufen, dies ist zu beachtenIn erster Linie gelten für Pedelecs die gleichen Kaufkriterien wie für konventionelle Fahrräder. Von der Rückenhaltung, die durch die Sattel und Lenkerhöhe eingestellt wird, über die optimale Beinposition bis hin zum bequemen Sattel muss alles stimmen. Darüber hinaus benötigt das Elektrofahrrad alle sicherheitsrelevanten Faktoren wie eine zuverlässige Bremse, eine Glocke, Leuchten, Reflektoren und vieles mehr. In den von uns angegebenen Online-Shops werden alle diese Kriterien erfüllt.

E-Bikes, Pedelec & Elektrofahrräder ansehen bei LIDL      >>
Mehr zu Senioren
E-Bikes, Pedelec & Elektrofahrräder ansehen bei FAHRRAD-XXL      >>
Interessante Beitäge: