Gartenmöbel – Balkonmöbel online kaufen mit folgenden Tipps

Gartenmöbel - Balkonmöbel online kaufen mit folgenden Tipps

Was gibt es Schöneres, als sich in der warmen Sommerluft bei guter Lektüre, in einem anregenden Gespräch oder bei einem Kaffeeklatsch zu entspannen? Damit Ihr Balkon in Ihrem Außenbereich zu einer Wohlfühloase wird, benötigen Sie die richtigen Balkonmöbel. Als Balkonmöbel benötigen Sie alles, was Sie für einen angenehmen Aufenthalt auf Ihrer Terrasse und Ihrem Balkon benötigen, von der Balkonliege über den Balkontisch bis hin zum kompletten Balkonmöbelset. Mit wenigen Handgriffen können die Balkonmöbel aus dem Lagerraum entnommen und aufgestellt werden. Mit einem entspannten Blick ins Grüne beginnen Sie den Tag mit Kaffee und frischen Brötchen. In diesem Leitfaden erfahren Sie, was das Besondere an Balkonmöbeln ist und wie Sie die richtigen Möbel für sich auswählen können.

Balkonmöbel sind für den Außenbereich gemacht

Wenn Sie nicht genügend Zeit für einen ausgedehnten Spaziergang haben, bietet Ihnen ein Balkon dennoch die Möglichkeit, schnell etwas frische Luft zu schnappen. Ob Balkon oder Loggia, mit schönen und komfortablen Balkonmöbeln, ladet Ihre kleine Frischluftoase zum Verweilen ein. Wenn die Möbel nicht benötigt werden, können Sie sie einfach draußen lassen. Die Balkonmöbel sind wetterfest und halten mit Sorgfalt vielen Jahren Regen und Sonnenlicht stand. Wenn der Balkon im Winter eine Pause macht, können Sie die meist klappbaren Möbel platzsparend verstauen. Viele positive Eigenschaften von Balkonmöbeln haben auch Gartenmöbel. Balkonmöbel sind jedoch oft so konzipiert, dass sie weniger Platz beanspruchen und damit auch Platz auf kleinen Loggien haben.

Balkonmöbel ansehen bei HOME24      >>

Die Varianten der Balkonmöbel

Die Varianten der BalkonmöbelEs gibt viele Balkone: Es gibt die kleinen Balkone, die mittelgroßen Loggien mit umfangreicher Balkonbegrünung und sonnenüberflutete Dachterrassen mit viel Platz für Ihre Kreativität. Hier haben wir einige Tipps zusammengestellt, welche Balkonmöbel für die Größe Ihres Balkons zur Verfügung stehen.

Balkonmöbel für Ihren kleinen Balkon

Ein Tisch und zwei Stühle gehören in der Regel zur Grundausstattung der Balkonsets. Für kleine Balkone empfehlen wir kleine Möbelstücke, die Sie bei Bedarf zusammenklappen und sogar an das Balkongeländer hängen können. So sind sie aus dem Weg, wenn man sie nicht braucht, und man kann den Raum, den man gewonnen hat, nutzen, um zum Beispiel ein Wäscheständer auf den Balkon zu stellen.

Balkonmöbel ansehen bei OTTO      >>

Balkonmöbel für Ihren mittelgroßen Balkon

Bistrotische sind durch ihre runde Form einladend und harmonisch. Wenn Sie mit Ihrem besten Freund auf dem Balkon einen Kaffee trinken möchten, sind diese Tische eine gute Wahl. Um die Möbel drapierte Balkonpflanzen verwandeln einen einfachen Stadtbalkon in einen einladenden Ort der Natur. Ein kleiner Servierwagen auf dem Balkon hält frische Limonade für Sie bereit und kann mit Topfpflanzen dekoriert werden. Wenn noch Platz vorhanden ist, können Sie Kissen für Stühle oder Gartenliegen in Kissenboxen aufbewahren.

Balkonmöbel ansehen bei IKEA      >>

Balkonmöbel für Ihren großen Balkon und Dachterrasse

Bei viel Platz können die Möbel auch etwas größer sein. Die Lounge-Möbel sind geräumig und sehr komfortabel. Mit ihnen können Sie das nächste Sommerfest auf Ihren Balkon verlegen. Stellen Sie einige Möbel in die Sonne und andere in den Schatten, damit Ihre Gäste wählen können, wie sie sich entspannen möchten. Es werden auch Balkonsets empfohlen, damit alles harmonisch zusammenpasst.

Balkonmöbel ansehen bei AMAZON      >>

Die Materialien von Balkonmöbeln

Balkonmöbel gibt es in vielen unterschiedlichen Materialien wie Kunststoff, Kunststoffgeflecht, Metall oder ganz klassisch aus Holz. Infos zu den Vorteilen der verschiedenen Materialien geben wir Ihnen hier.

Balkonmöbel aus Kunststoff

Diese Möbel sind wunderschön leicht, bequem, stapelbar und regendicht. Kunststoffmöbel mögen die Sonne nicht, also sollten Sie sie auf einem schattigen Balkon benutzen. Die pflegeleichten und preiswerten Möbel können dort jedoch lange halten.

Balkonmöbel ansehen bei HAGEBAU      >>

Balkonmöbel aus Holz

Holz ist sehr robust und auch bei heißem Wetter angenehm zu berühren. Laubhölzer wie Teak, Robinie oder Eukalyptus sind pflegeleicht und benötigen keine Holzschutzmittel. Bei Tropenhölzern ist das FSC-Siegel zu beachten, mit dem Holz aus nachhaltigem, ökologischem Anbau gekennzeichnet wird. Wenn Sie ganz sicher sein wollen, können Sie Balkonmöbel aus heimischer Lärche, Eiche oder Douglasie verwenden. Um sie langlebig zu machen, sollten Sie sie mit Holzschutzmitteln behandeln. Als natürlicher Rohstoff wird Holz auch mit Korb oder Metall kombiniert.

Balkonmöbel ansehen bei TCHIBO      >>

Balkonmöbel aus Metall

Belastbare Metallbalkonmöbel werden mit Polsterauflagen sehr komfortabel. Schmiedeeiserne Stühle oder Tische sehen sehr romantisch aus. Materialmischungen mit Holz- oder Polyrattangeflecht sind auch für Metallmöbel beliebt. Dadurch wirken die Möbel entspannter und auch auf kleinen Balkonen weniger massiv. Einige Metallmöbel sind mit einer Substanz versiegelt, deren Entwicklung von der Lotusblume inspiriert wurde. Die behandelte Oberfläche lässt Wassertropfen mit anhaftendem Schmutz einfach abperlen, die Möbel bleiben sauber.

Balkonmöbel ansehen bei GARTEN-UND-FREIZEIT      >>

Balkonmöbel aus Polyrattan

Rattan ist ein beliebtes Naturmaterial, das zum Weben von Möbeln verwendet wird. Es fügt sich gut in die natürliche Umgebung ein, ist aber nur für trockenes Wetter geeignet. Polyrattan ist eine Alternative aus Kunststoff, die wie Rattan aussieht, aber die positiven Eigenschaften von Kunststoff hat: Sie ist pflegeleicht, wetterfest und langlebig. Die Verwendung von Polyrattan in Lounge-Möbeln ist sehr beliebt, aber auch klassische Balkonmöbel werden zunehmend aus diesem Material hergestellt. Polyrattanmöbel mit UV-Stabilisatoren können in der Sonne stehen und ihr sehr gut widerstehen.

Balkonmöbel ansehen bei BRIGITTE-HACHENBURG      >>

Zubehör und Pflege von Balkonmöbel

Zubehör und Pflege von BalkonmöbelBei einer guten Pflege können Sie Ihre Balkonmöbel viele Jahre nutzen – und je nach Lust und Laune auch mit passendem Zubehör ausstatten. Hier gibt es Tipps zur Pflege und zum Zubehör von Balkonmöbeln.

  • Sitzkissen und Gartenmöbelkissen bringen Farbe auf den Balkon und verwandeln Ihre Stühle in noch komfortablere Entspannungsmöbel.
  • Sonnenschirme sind vor allem auf dem Südbalkon eine wertvolle Schattenquelle. Mit Schirmständern, die Sie einfach an das Geländer schrauben, sparen Sie Platz. Achten Sie darauf, dass der Sonnenschirm über einen Knickmechanismus verfügt, damit Sie ihn an den wandernden Sonnenstand anpassen können.
  • Gegen neugierige Blicke: Als seitliche Balkonblende können Sie entweder eine Blende oder sogenannte Balkonfächer aus opakem Gewebe einrichten.
  • Balkonverkleidungen aus Textil oder Sichtschutzmatten aus Raffiabast schützen ebenfalls vor Blicken.
  • Outdoor-Teppiche aus Polyester sorgen für Behaglichkeit und machen den Balkon noch wohnlicher. Die Teppiche ähneln Wohnzimmerteppichen, sind aber wetterfest, schimmelresistent und leicht zu reinigen.
  • Ein Staubsauger und ab und zu ein kleiner Teppichreiniger reichen für die Pflege aus.
  • Holzmöbel aus heimischen Hölzern werden am besten einmal im Jahr lackiert. Teakholz schützt sich mit ätherischen Ölen. Mit den Jahren wird das Holz leicht grau und erhält die sogenannte Patina. Aber mit den richtigen Pflegeölen können Sie leicht den ursprünglichen Farbton wiederherstellen.
  • Sie können Kunststoff- und Eisenmöbel mit einem Schwamm und etwas Seife reinigen. Nur wenn Eisen Lackschäden aufweist, sollten Sie es neu lackieren, damit es nicht rostet.
  • Sitzkissen und Polster können in der Waschmaschine gewaschen werden. Nach dem Trocknen können sie den Winter im Keller in Kisten oder in einem Plastikbeutel verbringen.
Balkonmöbel ansehen bei BADER      >>
Mehr zu Gartenmöbel
Balkonmöbel ansehen bei GARTENXXL      >>
Interessante Beitäge: