Reifen – Sommerreifen kaufen, beachten Sie dazu folgende Tipps

Reifen - Sommerreifen kaufen, beachten Sie dazu folgende TippsWenn die Temperaturen im Frühjahr zum ersten Mal die 5° überschreiten, sollten Sie über den Kauf neuer Sommerreifen nachdenken, da diese im Gegensatz zu Winterreifen für wärmere Wetterbedingungen optimiert sind. Um die Anpassung an höhere Temperaturen zu gewährleisten, unterscheiden sich Sommerreifen von ihren Winterreifen vor allem in zweierlei Hinsicht: durch ihre Gummimischung und ihr Reifenprofil. Das Material des Sommerreifens sollte verschiedene Eigenschaften haben, daher ist es wichtig, dass er nicht zu weich ist und auch bei heißen Wetterbedingungen leicht zu handhaben ist. Das Reifenprofil unterscheidet sich ebenfalls von dem eines Winterreifens und gewährleistet guten Grip und geringe Rollreibung auch bei heißem Wetter. Dies gewährleistet eine gute Fahrstabilität, kürzere Bremswege und eine Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs. Die empfohlene Profiltiefe für Winterreifen beträgt 4 mm, während für Sommerreifen eine Profiltiefe von 3 mm empfohlen wird. Mindestens 1,6 mm für Autoreifen für den Sommer sind gesetzlich vorgeschrieben und damit als Mindestprofiltiefe bezeichnet.

Tipps vor dem Kaufen der Sommerreifen

Beim Reifenkauf ist es ratsam, die O-O-Regel zu beachten, d.h. die Reifen sollten von Ostern bis Oktober montiert werden, natürlich abhängig von den herrschenden Temperaturen. Um für den Sommer geeignete Reifen kaufen zu können, ist es notwendig, bestimmte Parameter wie die richtige Reifengröße und den richtigen Durchmesser zu kennen. Diese Etiketten sind auf den Reifen angebracht. Sie können diese Angaben auch im KFZ-Brief oder auf einer älteren Rechnung finden. Darüber hinaus unterscheiden sich die Reifen auch in einigen Punkten, wie z.B. Run-Flat-Sommerreifen, bei denen die Seitenwände verstärkt sind oder ein Ring auf der Felge montiert ist, was bei Beschädigung des Reifens eine relativ lange Fahrt weiterfahrt gewährleistet. Darüber hinaus sollten beim Kauf von Reifen auch persönliche Präferenzen in Bezug auf Geschwindigkeit und Fahrkomfort berücksichtigt werden. Michelin-Sommerreifen sind besonders beliebt. Die Hankook Sommerreifen bieten auch bei sommerlichen Temperaturen eine sichere Fahrt. Um Ihnen die Auswahl aus dem breiten Sortiment noch einfacher zu machen, haben die einzelnen Online-Shops einen Konfigurator für Ihre angeboten preiswerte Sommerreifen zusammengestellt.

Sommerreifen ansehen bei REIFENDIREKT      >>

Sommerreifen im Test

In der Zwischenzeit können Sie auf eine Reihe von Testberichten zurückgreifen, bevor Sie sich für einen Sommerreifen entscheiden. Hier finden Sie Erfahrungsberichte anderer Fahrer sowie offizielle Ergebnisse, die regelmäßig von Auto-Magazinen, der Stiftung Warentest oder dem ADAC veröffentlicht werden. Mit Hilfe von Testreihen werden hier die verschiedenen Eigenschaften der Reifen getestet und bewertet. So können Sie selbst entscheiden, welcher Bereich für Sie besonders wichtig ist und ob das angestrebte Modell ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aufweist. Jeder der hier genannten Online-Shops hat die neuesten Testberichte auf seiner Seite hinterlegt. Dadurch brauchen Sie das Internet nicht aufwendig danach durchsuchen.

Sommerreifen ansehen bei TIRENDO      >>

Darauf sollten Sie besonders achten

Tipps vor dem Kaufen der SommerreifenWenn Sie gute Sommerreifen mit einer längeren Lebensdauer gekauft haben, können Sie diese mehrere Jahre lang verwenden. Sobald sie jedoch porös werden, müssen neue Reifen gekauft werden. Es ist auch sehr wichtig, die Profiltiefe regelmäßig zu überprüfen, da das Unterschreiten der Mindestanforderungen ein hohes Sicherheitsrisiko nicht nur auf nassen Oberflächen darstellt. Darüber hinaus muss der Reifendruck regelmäßig überprüft werden. Um die Fahrsicherheit zu gewährleisten, muss auch das Reserverad auf volle Funktionalität überprüft werden. Bei kalten Reifen sollte der Luftdruck immer überprüft werden, da der Luftdruck beim Erwärmen des Reifens automatisch steigt. Es ist auch zu beachten, dass mit abnehmendem Reifenfülldruck auch der Kraftstoffverbrauch steigt und die Lebensdauer des Reifens deutlich sinkt. Wenn Sie einer dieser Fahrer sind, die weniger wahrscheinlich mit dem Auto unterwegs sind, ist es auch eine gute Idee, Ganzjahresreifen zu kaufen. Aufgrund ihrer hohen technischen Entwicklung halten diese Ganzjahresreifen fast allen Witterungsbedingungen stand und bieten Kleinwagen eine gute Alternative zu saisonalen Reifenwechseln im Stadtverkehr.

Sommerreifen ansehen bei KFZTEILE24      >>

Empfohlene Sommerreifen

Die Reifen dieser Hersteller waren in den letzten Jahren sehr beliebt. Hankook überzeugte viele Käufer mit dem Profil „K425 Kinergy eco“ und ist sehr empfehlenswert. Der Goodyear-Reifen mit EfficientGrip-Profil ist sehr beliebt, wenn es um Grip und dennoch kraftstoffsparende Reifen geht. Dunlops ‚Bluresponse‘ bleibt ein Dauerbrenner auf der Straße. Dieser überzeugt durch seine hervorragenden Nasshaftungseigenschaften.

Sommerreifen ansehen bei REIFENTIEFPREIS      >>

Fazit

Die Größe Ihrer neuen Sommerreifen entnehmen Sie bitte den Fahrzeugpapieren. Die Nummern 20 bis 23 (alter KFZ-Schein) geben Auskunft oder die Nummer 15 im neuen Fahrzeugschein in Teil I. Oder Sie schauen sich einfach die alten Autoreifen an – die genormte Reifenbezeichnung und die DOT-Nummer erscheinen auf den Seitenwänden des Reifens. Es steht für das Herstellungsdatum und ist wichtig, wenn Reifen selten verwendet werden. Auch wenn dies den Verschleiß der Reifen verlangsamt – spätestens nach acht Jahren, verschlechtern sich die Fahreigenschaften und der Reifen muss gegen einen neuen Reifen gewechselt werden und der alte Reifen entsorgt werden.

Sommerreifen ansehen bei AMAZON     >>
Mehr zu Reifen
Sommerreifen ansehen bei GIGA-REIFEN      >>
Interessante Beitäge: